Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
07/02/2008 - 20:22

Deutschland heute Editoweb, 07 Feb. 2008


Erdogan betont in Ludwigshafen Freundschaft zu Deutschland - Angeklagter im Kofferbomber-Prozess bestreitet Mordversuch - NPD-Schatzmeister wegen Untreueverdachts verhaftet - Internationale Filmfestspiele in Berlin eröffnet - Steuervergünstigungen kosten Fiskus Milliarden.



Erdogan betont in Ludwigshafen Freundschaft zu Deutschland
Nach der Brandkatastrophe von Ludwigshafen haben führende Vertreter der Türkei und Deutschlands dazu aufgerufen, die Freundschaft beider Länder nicht zu gefährden. Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan sagte bei einem Besuch an dem Wohnhaus in der rheinland-pfälzischen Stadt, er hoffe, dass aus dem Schmerz über die Toten und Verletzten ein neuer Beginn für den Frieden erwachse. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) sagte: "Wir sind in Trauer vereint."

Angeklagter im Kofferbomber-Prozess bestreitet Mordversuch
Der Angeklagte im Düsseldorfer Kofferbomber-Prozess will die Sprengsätze absichtlich so gebaut haben, dass sie nicht explodieren konnten. Der Libanese Youssef Mohamad E.H. wies mit dieser Darstellung vor dem Oberlandesgericht den Vorwurf des vielfachen Mordversuchs zurück. Er habe die Sprengsätze bewusst nicht zu Ende gebaut. "Ich war mir 100 Prozent sicher, dass diese Sprengladung nicht detonieren wird", sagte der 23-Jährige. Die Anklage geht dagegen davon aus, dass die Sprengsätze lediglich wegen handwerklicher Fehler nicht explodierten.

NPD-Schatzmeister wegen Untreueverdachts verhaftet
Wegen des Verdachts der Untreue hat die Polizei den NPD-Schatzmeister Erwin Kemna verhaftet und die Berliner Bundeszentrale der Partei durchsucht. Der 57-Jährige stehe im Verdacht, seit Anfang 2004 insgesamt 627.000 Euro von Konten der NPD abgezweigt zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Münster und das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen mitteilten. Kemna soll sich demnach persönlich am Vermögen der rechtsextremen Partei bereichert haben.

Internationale Filmfestspiele in Berlin eröffnet
Mit einer großen Gala im Berlinale-Palast sind die 58. Internationalen Filmfestspiele in der deutschen Hauptstadt eröffnet worden. Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) sagte bei der Feier laut Redetext, die Berlinale gehöre "wie Cannes oder Venedig zu den wichtigsten internationalen Festivals" und sei ein "unverwechselbarer Schauplatz" für die Präsentation des weltweiten Filmschaffens. Eröffnungsfilm ist die Uraufführung von Martin Scorseses Konzertfilm "Shine A Light" über die Rolling Stones in Anwesenheit der legendären Rockband.

Steuervergünstigungen kosten Fiskus Milliarden
Deutschland leistet sich im laufenden Jahr für rund 48,8 Milliarden Euro Steuervergünstigungen. Das entspricht 1,7 Prozent des Bruttoinlandsproduktes, heißt es in einer Studie des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), die dem «Handelsblatt» (Freitagsausgabe) vorliegt. Würden alle Vorteile abgeschafft, könnte rein rechnerisch der Mehrwertsteuersatz um fast fünf Prozentpunkte gesenkt werden, ohne dass der Staat auf Einnahmen verzichten müsste, sagte IfW-Finanzexperte Alfred Boss der Zeitung.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Dimanche 3 Décembre 2017 - 14:53 Le gène de la paresse

Jeudi 11 Février 2010 - 18:34 Vêtements grandes tailles homme à Marseille

Vendredi 30 Octobre 2009 - 20:29 Régie de spectacles et d'événementiel






Partageons sur FacebooK
Petites annonces