Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.
pub
INFOS DERNIERES - consultez des dépêches en temps réel: cliquez ici

Europe
07/12/2007 - 22:53

Deutschland heute, Editoweb 07 dez 2007


Deutscher Vattenfall-Chef muss gehen - NATO will unabhängiges Kosovo sichern - Merkel will Kinderschutz mit Ministerpräsidenten besprechen - Deutsche Aktien beenden Handelswoche mit Kursgewinnen - Grünen-Politiker Beck unterstützt Meisner-Kritik an Schavan.



 SSL Finals 2017 video jour 5
SSL FINALS 2017 VIDEO JOUR 5
Competição da vela com melhores atletas
Segelbootrennen mit besten Athleten
I migliori atleti velici
The best sailing athletes
Deutscher Vattenfall-Chef muss gehen
Der deutsche Energieversorger Vattenfall Europe erhält nach nur gut vier Monaten wieder einen neuen Chef. Der Aufsichtsrat beschloss nach Unternehmensangaben, dass der Finne Tuomo Hatakka den bisherigen Deutschland-Chef Hans-Jürgen Cramer zum 1. Januar ablösen soll. Gleichzeitig soll das Unternehmen neu strukturiert werden. Unter Hatakkas Führung, der bislang die polnische Tochtergesellschaft leitete, sollen die deutschen und polnischen Unternehmensteile unter einem Dach zusammengeführt werden.

NATO will unabhängiges Kosovo sichern
Die NATO will ein unabhängiges Kosovo sichern und riskiert dafür eine handfeste Krise mit Russland. Die NATO-Außenminister beschlossen in Brüssel, die KFOR-Schutztruppe in voller Stärke von derzeit rund 16.500 Mann in der Balkan-Provinz zu lassen. Auch die rund 2800 Bundeswehr-Soldaten bleiben laut Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) vor Ort. Der russische Außenminister Sergej Lawrow warnte nach dem NATO-Russland-Rat vor einer "Rutschbahn" hin zu mehr Instabilität in Europa, wenn der Westen eine einseitige Unabhängigkeitserklärung des Kosovo unterstütze.

Merkel will Kinderschutz mit Ministerpräsidenten besprechen
Kanzlerin Angela Merkel will nach den neuen Fällen von Kindstötungen Vorsorgeuntersuchungen und Elternhilfen zum Thema ihres Treffens mit den Ministerpräsidenten in zwei Wochen machen. Ungeachtet der formalen Zuständigkeiten von Kommunen und Ländern müsse darüber gesprochen werden, ob die bisherigen Hilfen ausreichen, sagte Vizeregierungssprecher Thomas Steg.

Deutsche Aktien beenden Handelswoche mit Kursgewinnen
Die deutschen Aktienindizes haben mit Kursgewinnen geschlossen. Der Leitindex DAX ging mit 7994 Zählern aus dem Handel. Der Kurs des Euro stieg. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,4649 Dollar fest.

Grünen-Politiker Beck unterstützt Meisner-Kritik an Schavan
Kölns Kardinal Joachim Meisner hat für seine Kritik an Forschungsministerin Annette Schavan (CDU) wegen des Stammzellbeschlusses des CDU-Parteitags Rückendeckung aus Reihen der Grünen erhalten. "Wo der Kardinal Recht hat, hat er Recht", erklärte Grünen-Parlamentsgeschäftsführer Volker Beck in Berlin. Wer wie die CDU die Stichtagsregelung im Stammenzellgesetz zur "ethischen Wanderdüne" mache, stelle "den Schutz menschlichen Lebens zur Disposition".

Nachrichten aus Yahoo news.

M. G. Source Web



Dans la même rubrique :
< >

Samedi 8 Novembre 2008 - 19:18 España Editoweb 8 noviembre 2008




Sport: football
Partageons sur FacebooK

Inscription newsletter


pub


LinkedIn
Viadeo