Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.
pub
INFOS DERNIERES - consultez des dépêches en temps réel: cliquez ici

Europe
09/12/2007 - 22:54

Deutschland heute, Editoweb 09 dez 2007


Mugabe attackiert nach Kritik Merkels europäische Staaten - Bundesliga: Bayer Leverkusen schlägt Hansa Rostock 3:0 - Koalition will Gesetz zu Managergehältern in Angriff nehmen - Fahrplanwechsel bei der Bahn ohne Probleme - Verzicht auf Licht.



 SSL Finals 2017 video jour 5
SSL FINALS 2017 VIDEO JOUR 5
Competição da vela com melhores atletas
Segelbootrennen mit besten Athleten
I migliori atleti velici
The best sailing athletes
Mugabe attackiert nach Kritik Merkels europäische Staaten
der scharfen Kritik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) an den Menschenrechtsverletzungen in Simbabwe hat Präsident Robert Mugabe mit einer Verbalattacke auf vier europäische Länder regagiert. Er bezeichnete Deutschland, Dänemark, Schweden und die Niederlande in einer nicht öffentlichen Rede auf dem EU-Afrika-Gipfel in Lissabon als arrogante "Viererbande", denen ein solches Urteil nicht zustünde. Rund 50 Jahre nach Ende der Kolonialzeit vereinbarten die 67 Staats- und Regierungschefs aus der EU und Afrika nach teils heftig geführten Debatten eine Partnerschaft auf Augenhöhe.

Bundesliga: Bayer Leverkusen schlägt Hansa Rostock 3:0
Bayer Leverkusen ist der große Gewinner des 16. Spieltags in der Fußball-Bundesliga: Durch das 3:0 (1:0) gegen Hansa Rostock feierte der Tabellenvierte den fünften Ligasieg in Folge und nutzte damit die Patzer des Spitzentrios am Vortag. Mit 30 Punkten rückte Bayer drei Tage nach dem vorzeitigen Erreichen der Zwischenrunde im UEFA-Cup bis auf einen Zähler an den Tabellendritten HSV heran. Der 1. FC Nürnberg gewann gegen Hertha BSC Berlin 2:1 (2:0).

Koalition will Gesetz zu Managergehältern in Angriff nehmen
Die große Koalition will per Gesetz gegen überhöhte Managergehälter vorgehen, SPD und Union streiten aber noch über die Reichweite einer solchen Regelung. Während sich die Sozialdemokraten dafür aussprachen, überzogene Millionen-Abfindungen für Manager einen Riegel vorzuschieben, lehnte die Union gesetzliche Obergrenzen für Managerbezüge ab. Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) machte jedoch deutlich, dass er sich ein Gesetz vorstellen könne, um die Gehälter der Unternehmensspitzen offenzulegen. Kirchenvertreter und Sozialverbände kritisierten das auseinanderdriftende Lohnniveau scharf.

Fahrplanwechsel bei der Bahn ohne Probleme
Der Fahrplanwechsel bei der Deutschen Bahn mit Änderungen für Millionen Reisende ist bislang ohne Probleme umgesetzt worden. Der Zugverkehr sei am Morgen planmäßig angelaufen, sagte ein Bahnsprecher.
Auch im Nahverkehr in Berlin und Brandenburg sei der neue Fahrplan gut umgesetzt worden. Bei den neuen Fernverbindungen, etwa zwischen München und Paris, der Verbindung von Berlin Richtung Dänemark und zwischen Wien und Frankfurt habe es keine Verspätungen gegeben.

Verzicht auf Licht
Mit einem kurzzeitigen Verzicht auf Licht haben am Samstagabend in Deutschland viele Menschen ihren Wunsch nach mehr Klimaschutz zum Ausdruck gebracht. Die von Umweltschutzorganisationen ins Leben gerufene Aktion stand unter dem Motto: «Licht aus! Für unser Klima». Am Samstagabend um 20.00 Uhr ging an Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger Tor in Berlin, Schloss Neuschwanstein in Bayern, der Dresdner Frauenkirche, dem Hamburger Rathaus und dem Kölner Dom für fünf Minuten das Licht aus.

Nachrichten aus Yahoo news

M. G. Source Web



Dans la même rubrique :
< >

Samedi 8 Novembre 2008 - 19:18 España Editoweb 8 noviembre 2008




Sport: football
Partageons sur FacebooK

Inscription newsletter


pub


LinkedIn
Viadeo