Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
09/02/2008 - 20:27

Deutschland heute Editoweb, 09 feb. 2005


Jung: Keine Pläne für Ausweitung des Afghanistan-Einsatzes - Fußballbundesliga: VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin 1:3 - Regierung plant angeblich Bahn-Privatisierung noch 2008 - Krise um Mittelstandsbank IKB verschärft sich dramatisch - Steinmeier: Im Atomstreit Druck auf Iran aufrechterhalten.



Jung: Keine Pläne für Ausweitung des Afghanistan-Einsatzes
Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) hat einen Bericht über Pläne zur Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan dementiert. "Solche Pläne gibt es nicht", sagte Jung auf der internationalen Sicherheitskonferenz in München: "Wir haben ein Mandat von 3500 Soldatinnen und Soldaten, und im Rahmen dieses Mandats verhalten wir uns auch." Der "Spiegel" hatte berichtet, die Bundesregierung plane eine Ausweitung des Militäreinsatzes.

Fußballbundesliga: VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin 1:3
Der deutsche Fußball-Meister VfB Stuttgart rutscht immer tiefer in die Krise. Im "Duell der Enttäuschten" verloren die Schwaben gegen Hertha BSC Berlin mit 1:3 (1:2) und machten nach dem 1:4 zum Auftakt bei Schalke 04 den Fehlstart in die Rückrunde perfekt. Die Qualifikation für den UEFA-Pokal als Minimalziel rückt somit in immer weitere Ferne. Bayer Leverkusen und der Hamburger SV trennten sich 1:1 (0:1) und verpassten damit, entscheidenden Boden auf Spitzenreiter Bayern Mücnchen gut zu machen.

Regierung plant angeblich Bahn-Privatisierung noch 2008
Die Bundesregierung will angeblich noch in diesem Jahr Teile der Deutschen Bahn privatisieren. Schienennetz und die Bahnhöfe sollten dabei im Eigentum des Staates bleiben, für andere Konzernteile würden Investoren gesucht, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Die Ausgabe von Volksaktien, wie die SPD sie fordert, komme in den neuen Plänen aber nicht vor. Ein Sprecher des Verkehrsministeriums betonte, derzeit werde nur das so genannte Holding-Modell weiter geprüft.

Krise um Mittelstandsbank IKB verschärft sich dramatisch
Die Krise um die Düsseldorfer Mittelstandsbank IKB nimmt offenbar dramatische Züge an. Durch die Neubewertung von Wertpapieren sei eine neue Deckungslücke von rund zwei Milliarden Euro entstanden, schreibt die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Damit belaufe sich das Gesamtrisiko jetzt auf rund 11,5 Milliarden Euro. Auch die "Rhenische Post" berichtet, die IKB benötige neue Milliardenspritzen.

Steinmeier: Im Atomstreit Druck auf Iran aufrechterhalten
Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat gefordert, im Atomstreit mit dem Iran den internationalen Druck auf das Land aufrecht zu erhalten. Es müsse das Ziel bleiben, eine iranische Atombewaffnung zu verhindern, sagte Steinmeier bei der 44. internationalen Sicherheitskonferenz in München. US-Senator Joseph Lieberman von den Demokraten forderte auf dem Münchner Podium aggressivere Schritte, um die atomare Bedrohung durch den Iran abzubauen.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces