Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
10/08/2008 - 22:05

Deutschland heute Editoweb, 10 August 2008

Tibet-Aktivisten zeigen in Peking Flagge Wochenendzusammenfassung - Deutsche Teams in olympischen Vorrunden erfolgreich - Anselm Kiefer wäre beinahe Literat geworden - Bundesregierung ergreift im Kaukasus-Konflikt die Initiative - CDU-Wirtschaftsflügel für Arbeitslosenbeitrag von 2,8 Prozent.



Tibet-Aktivisten zeigen in Peking Flagge Wochenendzusammenfassung
Trotz strenger Sicherheitsvorkehrungen in Peking haben Tibet-Aktivisten den zweiten Tag in Folge gegen die chinesische Regierung demonstriert. Am Samstag wurden fünf Demonstranten auf dem Platz des Himmlischen Friedens abgeführt, unter ihnen ein Deutscher. Am Sonntag hielten mehrere Personen in der Nähe des Platzes die Fahne der Himalaja-Region hoch, ehe die Polizei einschritt.

Deutsche Teams in olympischen Vorrunden erfolgreich
Die deutsche Hockey-Damen sind erfolgreich in das olympische Turnier gestartet. Die Mannschaft bezwang in Peking Großbritannien mit 5:1. Die vier deutschen Beachvolleyballduos haben den Grundstein für das Achtelfinale gelegt. Die Handball-Weltmeister starteten mit einem mühsam errungenen 27:23-Sieg gegen Südkorea in Richtung Viertelfinale. Auch die deutschen Basketballer waren zum Auftakt erfolgreich: Das Team um NBA-Star Dirk Nowitzki gewann gegen Angola mit 95:66.

Anselm Kiefer wäre beinahe Literat geworden
Der Maler und Bildhauer Anselm Kiefer fühlt sich der Literatur genauso zugetan wie der Bildenden Kunst. «Ich lebe mit der Literatur. Ich wäre um ein Haar Literat geworden», sagte der 63-Jährige, der in diesem Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels bekommt, dem «Focus». Er hätte sowohl Künstler als auch Literat werden können, «nur muss man sich entscheiden».

Bundesregierung ergreift im Kaukasus-Konflikt die Initiative
Bei den Bemühungen um einen Waffenstillstand am Kaukasus hat die Bundesregierung die Initiative ergriffen. Nach Vermittlung durch Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) haben seine Kollegen in Georgien und Russland direkte Gespräche aufgenommen. Wie das Auswärtige Amt in Berlin mitteilte, telefonierten der russische Außenminister Sergej Lawrow und seine georgische Kollegin Jekaterina Tkeschelaschwili am Nachmittag zweimal miteinander. Steinmeier entsandte zudem einen Sonderbeauftragten in die Konfliktregion.

CDU-Wirtschaftsflügel für Arbeitslosenbeitrag von 2,8 Prozent
CDU-Wirtschaftspolitiker haben erneut eine Senkung des Beitragssatzes zur Arbeitslosenversicherung von derzeit 3,3 Prozent gefordert. Ein Satz von 2,8 Prozent sei machbar, ohne dass es für die Bundesagentur für Arbeit (BA) kritisch würde, sagte der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Michael Fuchs, der «Bild»-Zeitung. Der CSU-Vorsitzende und bayerische Finanzminister Erwin Huber erklärte, die Union bestehe darauf, dass die Beiträge zum 1. Januar 2009 auf 3,0 Prozent gesenkt werden.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK