Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
10/02/2008 - 20:31

Deutschland heute Editoweb, 10 Feb. 2008


Fußballbundesliga: Bayern München - Werder Bremen 1:1 - 6500 Menschen protestieren gegen Aus für Bochumer Nokia-Werk - CDU will Kindergeld zum 1. Januar 2009 erhöhen - Konjunktur bringt Geldsegen für den Staat Wochenendzusammenfassung



Fußballbundesliga: Bayern München - Werder Bremen 1:1
Fußballrekordmeister Bayern München hat in einem intensiven Bundesligaspitzenspiel gegen Werder Bremen eine mögliche Vorentscheidung im Titelrennen verpasst: Der Tabellenführer kam gegen den direkten Verfolger auch wegen eines verschossenen Foulelfmeters von Weltmeister Luca Toni (29.) nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Das Team des im Sommer scheidenden Trainers Ottmar Hitzfeld bleibt aber mit drei Punkten Vorsprung auf Platz eins.

6500 Menschen protestieren gegen Aus für Bochumer Nokia-Werk
Rund 6500 Menschen haben in Bochum gegen die geplante Schließung der Handy-Fabrik des finnischen Nokia-Konzerns protestiert. Sie bildeten eine Menschenkette um das Werk, wie eine Betriebsrätin von Nokia Bochum mitteilte. Später schlossen die Demonstranten mit Fackeln und Lichtstäben einen symbolischen Ring um das Nokia-Werk - "damit denen in Finnland ein Licht aufgeht", wie es hieß. Bei Protestkundgebungen in der Stadt hatten zuvor mehrere Vertreter der Gewerkschaft IG Metall und des Nokia-Betriebsrats gesprochen.

CDU will Kindergeld zum 1. Januar 2009 erhöhen
Die CDU will die SPD zu einer Erhöhung des Kindergelds zum 1. Januar 2009 drängen. Am (morgigen) Montag will das Parteipräsidium eine Erklärung beschließen, nach der die Höhe des Anstiegs im Herbst verbindlich festgelegt werden soll. «Das Geld muss direkt bei den Familien ankommen», heißt es in dem Papier. Die SPD nannte den Plan unseriös. Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) will einen für Herbst erwarteten Bericht zum Existenzminimum abwarten, bevor er eine Entscheidung trifft.

Konjunktur bringt Geldsegen für den Staat Wochenendzusammenfassung
Der Staat profitiert über rasant steigende Einnahmen derzeit weit mehr von der guten Konjunktur als die Bürger. 2007 habe die öffentliche Hand fast fünf Prozent mehr eingenommen, insgesamt 1.064,77 Milliarden Euro, meldete die «Welt am Sonntag» aus vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamts. Einer Steuersenkung erteilte Finanzminister Peer Steinbrück aber erneut eine klare Absage.

Kranker deutscher Astronaut muss Weltraumeinsatz absagen
Wegen gesundheitlicher Probleme kann der deutsche Astronaut Hans Schlegel nicht am ersten Weltraumeinsatz der Atlantis-Crew teilnehmen. Die US-Raumfahrtbehörde NASA entschied, Schlegel zu ersetzen und den Außeneinsatz um 24 Stunden zu verschieben. Das europäische Forschungslabor Columbus soll nun am Montag an die Internationale Raumstation (ISS) montiert werden. Laut einem Sprecher der Europäischen Raumfahrtagentur ESA ging es Schlegel wieder "sehr gut".

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces