Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
 
Deutsche Nachrichten
12/06/2008 - 20:34

Deutschland heute Editoweb, 12 juni 2008


IfW: Milliardenüberschuss für die Bundesagentur für Arbeit - Deutsche Bildung erneut in Kritik - Hauptschüler und Migranten zu lange in der «Warteschleife» - Zöllner: Berlin ist beim Kinderschutz bundesweit Vorreiter - IG Metall kündigt bundesweite Warnstreiks an.



IfW: Milliardenüberschuss für die Bundesagentur für Arbeit
Trotz der deutlichen Beitragssenkungen zum Jahresbeginn dürfte die Bundesagentur für Arbeit in diesem Jahr einen Milliardenüberschuss erzielen. Berechnungen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft für das «Handelsblatt» (Freitagausgabe) sagen einen Überschuss im Behördenhaushalt zum Jahresende von 1,3 Milliarden Euro voraus.

Deutsche Bildung erneut in Kritik
Zu viele Schulabbrecher und Hauptschüler ohne Berufschance, zu wenig Studenten - und auch die Weiterbildung kommt nicht voran. Trotz vieler Reformen zeichnet der Bildungsbericht 2008 von Bund und Ländern erneut ein kritisches Bild über den Zustand von Schulen und Hochschulen in Deutschland. Kindergärten und frühkindliche Bildung seien dagegen deutlich besser geworden, hob die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Annegret Kramp-Karrenbauer (Saarland/CDU), bei der Vorstellung des Berichts am Donnerstag in Berlin hervor.

Hauptschüler und Migranten zu lange in der «Warteschleife»
Die alarmierenden Ergebnisse des KMK-Bildungsberichts 2008 zu den geringen Arbeitsmarktchancen von Hauptschulabsolventen haben die Debatte über das dreigliedrige Schulsystem wieder aufleben lassen. Grüne und Linkspartei schlugen am Donnerstag vor, die Hauptschulen ganz abzuschaffen. Die Gewerkschaften warnten vor einer «verlorenen Generation» und vor der Ausgrenzung vieler Kinder und Jugendlicher.

Zöllner: Berlin ist beim Kinderschutz bundesweit Vorreiter
Jugendsenator Jürgen Zöllner (SPD) sieht Berlin bundesweit als Vorreiter beim Kinderschutz. «Wir sind uns bewusst, dass es an der einen oder anderen Stelle noch hakt», sagte Zöllner am Donnerstag im Abgeordnetenhaus. Berlin habe das Problem aber frühzeitig erkannt und werde als erstes Bundesland auch das Netzwerk Kinderschutz «mit Perfektion» realisieren. Die Hotline Kinderschutz sei ebenfalls eine wesentliche Maßnahme, um die Berlin von anderen Bundesländern beneidet werde.

IG Metall kündigt bundesweite Warnstreiks an
Im Streit um die betriebliche Altersteilzeit in der Metallbranche hat die Gewerkschaft IG Metall für kommende Woche mit bundesweiten Warnstreiks gedroht. "Wir haben den Vorstellungen der Arbeitgeber in der letzten Woche in Baden-Württemberg die gelbe Karte gezeigt, nächste Woche machen wir das bundesweit", erklärte der IG-Metall-Bezirksleiter für Baden-Württemberg, Jörg Hofmann.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008





Partageons sur FacebooK