Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
 
Deutsche Nachrichten
13/07/2008 - 22:18

Deutschland heute Editoweb, 13 Juli 2008

Deutschland soll laut PKK Druck auf Türkei machen - Bundesagentur will das Kommando in Jobcentern übernehmen - Ost-Standorte besonders von Siemens-Personalabbau betroffen - CSU-Chef Huber erteilt Koalition mit Grünen klare Absage - Merkel nennt die Uckermark ihre "Heimat".



Deutschland soll laut PKK Druck auf Türkei machen
Die Führung der PKK-Kurdenrebellen hat Deutschland aufgefordert, die Türkei zum Abbruch der Suche nach den drei entführten Bergsteigern in Ostanatolien zu bewegen. Wenn der deutsche Staat etwas für die Familien der Entführten tun wolle, solle er die Türkei auffordern, die Aktionen der Sicherheitskräfte in der Region um den Berg Ararat zu stoppen, erklärte das PKK-Führungskomitee laut der pro-kurdischen Nachrichtenagentur Firat. Die drei Deutschen waren am Dienstagabend bei einer Bergtour auf dem Ararat von einem PKK-Trupp verschleppt worden.

Bundesagentur will das Kommando in Jobcentern übernehmen
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) will bei der Vermittlung von Langzeitarbeitslosen künftig das alleinige Sagen haben. Der Vorstandsvorsitzende Frank-Jürgen Weise kritisierte am Wochenende die mit der Hartz-IV-Reform verordnete Zusammenarbeit mit den Kommunen in den Jobcentern als Katastrophe. Die Einrichtung dieser sogenannten Arbeitsgemeinschaften, in denen Kommunen und Bundesagentur je zur Hälfte Verantwortung tragen, sei «ein Mitternachtsbierdeckelkompromiss von beruflich unerfahrenen Menschen» gewesen, sagte Weise im Deutschlandradio Kultur.

Ost-Standorte besonders von Siemens-Personalabbau betroffen
Der geplante Personalabbau bei Siemens könnte nach Einschätzung von Arbeitnehmervertretern einige Standorte in den neuen Bundesländern besonders hart treffen wird. "Wir fürchten, dass die Neuorganisation im Vertrieb die Standorte in Ostdeutschland überdurchschnittlich stark betreffen wird", sagte Bettina Haller, Mitglied im Gesamtbetriebsrat und im Aufsichtsrat von Siemens, dem "Tagesspiegel am Sonntag". In Ostdeutschland sei die Personaldecke in den vergangenen Jahren ohnehin bereits sehr ausgedünnt worden. "Ein weiterer Abbau wird einige Standorte in ihrer Existenz gefährden", sagte Haller.

CSU-Chef Huber erteilt Koalition mit Grünen klare Absage
Der CSU-Vorsitzende Erwin Huber hat einer Koalition von Union, Grünen und FDP nach der Bundestagswahl 2009 eine klare Absage erteilt. "Die Union sollte die Jamaika-Träume vergessen", sagte Huber der "Welt am Sonntag". Der frühere Bundesaußenminister Joschka Fischer habe die Grünen regierungsfähig gemacht. Jetzt würden sie aber wieder zu "Ökofundis", kritisierte der CSU-Politiker.

Merkel nennt die Uckermark ihre "Heimat"
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat seltene Einblicke in ihre Kindheit und Jugend gegeben. "Geprägt hat mich, gerade auch von der wunderbaren Landschaft her, die Uckermark", sagte die Kanzlerin der "Bild am Sonntag". Noch heute sei die Uckermark "im eigentlichen Sinn Heimat für mich". Dort habe sie ihre Kindheit und Jugend verbracht und dort verbringe sie, wenn immer möglich, ihre Wochenenden. "Die vielen Seen und die Wälder, die Farben der Jahreszeiten, die Greifvögel am Himmel, das ist mir sehr ans Herz gewachsen."

Nachrichten aus Yahoo news.


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008





Partageons sur FacebooK