Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
14/05/2008 - 21:56

Deutschland heute Editoweb, 14 mai 2008


Schavan legt neues Programm Spitzenforschung Ost auf - Steuereinnahmen auch im April kräftig gestiegen - Kahn will nach Abschied vom Profisport zu sich selbst finden - Bundestagspräsident würdigt 60. Jahrestag Israels.



Schavan legt neues Programm Spitzenforschung Ost auf
Mit zunächst 45 Millionen Euro will Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) ostdeutsche Spitzenprojekte in einem neuen Programm fördern. Dazu seien sechs «Pilotverbünde» ausgewählt worden, sagte Schavan am Mittwoch nach einem Gespräch mit den Regierungschefs der fünf neuen Länder und Berlins in der Bundeshauptstadt. Noch in diesem Jahr soll eine zweite Runde starten, für die weitere 200 Millionen Euro an Anschubfinanzierung geplant seien.

Steuereinnahmen auch im April kräftig gestiegen
Trotz der Finanzmarktkrise haben Bund, Länder und Gemeinden im April satte Zuwächse bei den Steuereinnahmen verbuchen können. Wie die «Financial Times Deutschland» (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf das Bundesfinanzministerium berichtete, stiegen die Einnahmen um 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat an. Zwischen Januar und April nahm der Staat demnach 6,9 Prozent mehr ein als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Kahn will nach Abschied vom Profisport zu sich selbst finden
Nach seinem baldigen Abschied vom Profifußball will Bayern-Torhüter Oliver Kahn erst einmal wieder zu sich selbst finden. Wichtig sei ihm, zu seinem "Wesenskern" zurückzukommen, "wenn der ganze Trubel vorbei ist", sagte Kahn dem Magazin "Leben" der "Zeit". Er müsse nach all den Jahren erst einmal zurück zu sich und sehen, wen er finde, was da sei. "Blöd wäre, wenn da nichts ist", konstatierte Kahn.

Bundestagspräsident würdigt 60. Jahrestag Israels
Beim zentralen Festakt in Deutschland zum 60. Jahrestag der Staatsgründung Israels hat Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) die Beziehungen beider Länder gewürdigt. "In den gut sechs Jahrzehnten seit der Befreiung der Konzentrationslager hat sich eine Freundschaft entwickelt, auf die niemand ernsthaft hoffen konnte", sagte Lammert in der Paulskirche in Frankfurt am Main. Der israelische Staat sei auf der Asche des Holocaust gegründet worden. Deutschland habe daher "für die Existenz und die Sicherheit Israels eine historisch begründete besondere Verantwortung", betonte der Bundestagspräsident.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces