Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
15/06/2008 - 22:58

Deutschland heute Editoweb, 15 juni 2008


Irischer Premier sieht keinen Weg aus EU-Krise - SPD bringt Union mit Altersteilzeit-Vorstoß gegen sich auf - Staatssekretärin Meier wechselt nicht ins Sozialministerium - Rund 700 000 Münchner feiern 850. Stadtgeburtstag - Studium ohne Abitur in Deutschland besonders schwer.



Irischer Premier sieht keinen Weg aus EU-Krise
Der irische Premierminister Brian Cowen sieht nach dem gescheiterten Referendum über den EU-Reformvertrag derzeit keinen Ausweg aus der Krise. "Es ist mein Job, sicherzustellen, dass unsere Interessen nicht untergraben werden (...), sondern sie zu verteidigen. Dazu gehört, nach Lösungen zu suchen, die mir im Moment nicht ersichtlich sind", sagte Cowen dem irischen Rundfunksender RTE.

SPD bringt Union mit Altersteilzeit-Vorstoß gegen sich auf
Mit einem Vorstoß zur Fortsetzung der auslaufenden Altersteilzeit-Förderung hat die SPD heftigen Streit in der Großen Koalition entfacht. Die staatlichen Zuschüsse sollen nach dem Willen der SPD bis 2015 gezahlt werden; das Vorhaben soll am (morgigen) Montag vom SPD-Präsidium gebilligt werden. Von Union und Wirtschaftsverbänden kam strikte Ablehnung.

Staatssekretärin Meier wechselt nicht ins Sozialministerium
Die Staatssekretärin in der Thüringer Staatskanzlei, Renate Meier, wird aus gesundheitlichen Gründen nicht als Staatssekretärin ins Sozialministerium wechseln. Das teilte die 60-Jährige am Freitag Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) mit, wie die Staatskanzlei am Sonntag in Erfurt bekanntgab.

Rund 700 000 Münchner feiern 850. Stadtgeburtstag
Hunderttausende Münchner und Besucher haben am Wochenende den 850. Jahrestag der Stadtgründung gefeiert. Wie das Tourismusamt am Sonntag mitteilte, besuchte die Rekordzahl von schätzungsweise 700 000 Menschen das Stadtgründungsfest im Herzen der bayerischen Landeshauptstadt. «Die ganze Innenstadt wurde zu einem riesigen Festgelände», sagte Tourismusdirektorin und Wiesn-Chefin Gabriele Weishäupl zum Abschluss der Veranstaltung, die zum 20. Mal stattfand.

Studium ohne Abitur in Deutschland besonders schwer
Für Fachkräfte ohne Abitur ist es in Deutschland besonders schwer, ein Hochschulstudium zur Weiterqualifizierung aufzunehmen. Dies zeigt der «Europäische Studentenreport», der der dpa vorliegt. Im Vergleich mit 22 anderen EU-Staaten belegt die Bundesrepublik dabei abgeschlagen einen der hinteren Plätze. Während in Schweden 36 Prozent der Studierenden nicht über ein Abitur verfügen, sondern sich im Beruf für das Hochschulstudium qualifiziert haben, sind dies in Deutschland nur 5 Prozent.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces