Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
16/02/2008 - 21:13

Deutschland heute Editoweb, 16 feb. 2008

"Goldener Bär" für den Film "Elitetruppe" - Steuer-Daten waren den Behörden Millionen wert Überblick - Dresdner wehren sich - BND-Informant erhielt Millionen für Bankdaten - Roter Teppich für die Kanzlerin in Cottbus.



"Goldener Bär" für den Film "Elitetruppe"
Der Goldene Bär für den besten Film der diesjährigen Berlinale geht an den brasilianischen Beitrag "Elitetruppe". Der Streifen von Regisseur José Padilha schildert den brutalen Kampf einer Polizeieinheit gegen die Drogenbosse in Rio de Janeiro. Der Streifen, der in seinem Heimatland zum Kassenschlager geworden ist, ist wegen der Darstellung des brutalen Vorgehens der Spezialeinheit umstritten. Als beste Schauspielerin wurde Sally Hawkins für ihre Rolle in "Happy-Go-Lucky" von Mike Leigh mit dem Silbern Bären ausgezeichnet, als bester männlicher Darsteller der Iraner Reza Najie.

Steuer-Daten waren den Behörden Millionen wert Überblick
Für die brisanten Daten aus Liechtenstein über hunderte Steuerbetrüger hat der Bund mehrere Millionen Euro bezahlt. Laut Medienberichten flossen zwischen 4,2 und fünf Millionen Euro an einen Informanten, der sich schon 2006 beim Bundesnachrichtendienst gemeldet hatte.
Das Geld für die Daten-CD floss laut ZDF auf Grundlage eines förmlichen Vertrags mit der Steuerfahndung Wuppertal auf ein von einem Notar verwaltetes Konto. In der Folge habe es mehrere Treffen gegeben, an denen auch die Steuerfahnder teilgenommen hätten.

Dresdner wehren sich
Mehrere Tausend Dresdner haben am Samstag unter dem Motto «Geh Denken» gegen Rechtsextremismus protestiert. An einem Neonazi-Aufmarsch nahmen nach Polizeiangaben etwa 3800 Anhänger der Gruppierung «Junge Landsmannschaft Ostdeutschland» (JLO) teil. Damit handelte es sich um einen der größten Aufzüge Rechtsextremer in der Geschichte der ...

BND-Informant erhielt Millionen für Bankdaten
Zur Aufdeckung des Skandals um enttarnte deutsche Steuersünder in Liechtenstein haben deutsche Steuerfahnder eine Millionensumme an einen geheimen Informanten gezahlt.

Roter Teppich für die Kanzlerin in Cottbus
Ein 20 Meter langer roter Teppich war für den Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Lausitzer Sportschule in Cottbus ausgerollt worden. Wie bei einem Staatsbesuch schritt die Regierungschefin am Samstagnachmittag in die große Eingangshalle der «Eliteschule des Sports». Nur 30 Minuten blieben der Kanzlerin für einen Small Talk mit ... Mehr »

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces