Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
17/08/2008 - 23:33

Deutschland heute Editoweb, 17 August 2008

Viele junge Leute bei Potsdamer Schlössernacht - Bunte Personality-Meldungen Wochenendzusammenfassung - Zeitung: Wasser kostet in Deutschland so viel wie nirgends sonst - Protest gegen NPD-Veranstaltung in Berlin-Treptow geplant.



Viele junge Leute bei Potsdamer Schlössernacht
Die 10. Potsdamer Schlössernacht hat nach Angaben der Veranstalter besonders viele junge Menschen angelockt. Bis nach Mitternacht sei der festlich beleuchtete Park von Sanssouci gut besucht gewesen, sagte eine Sprecherin am Sonntag. Das Ereignis mit mehr als 500 Künstlern wurde von einem Höhenfeuerwerk gekrönt. Die 33 000 Karten für das Spektakel, deren Zahl zum Schutz der historischen Anlagen begrenzt ist, waren im vergangenen Dezember innerhalb von zehn Minuten ausverkauft gewesen.

Bunte Personality-Meldungen Wochenendzusammenfassung
Mit viel Sport hat die amerikanische Schauspielerin Liv Tyler die Trennung von ihrem Ehemann Royston Langdon verarbeitet. Sport lenke von Problemen ab und befreie den Kopf, sagte die 31-Jährige der Frauenzeitschrift «Shape». Um sich für die Rolle als Dr. Elizabeth Ross in der Comicverfilmung «Der unglaubliche Hulk» in Form zu bringen, sei sie sehr viel gelaufen, oft «morgens um sechs.»

Zeitung: Wasser kostet in Deutschland so viel wie nirgends sonst
Wasser ist in Deutschland so teuer wie in keinem anderen Land. Das ergibt eine Studie der internationalen Beratungsgesellschaft NUS Consulting, wie die Tageszeitung «Die Welt» (Montagausgabe) berichtet. Für gewerbliche Kunden mit einer jährlichen Abnahmemenge von 10 000 Kubikmeter Wasser koste der Kubikmeter derzeit in Deutschland 1,91 Euro netto. Belgien biete die gleiche Menge für 1,85 Euro, Frankreich für 1,27 Euro und die USA sogar für nur 47 Eurocent.

Protest gegen NPD-Veranstaltung in Berlin-Treptow geplant
Bezirksvertreter von SPD, Grünen, CDU und Linken in Treptow-Köpenick planen Proteste gegen eine Veranstaltung der rechtsextremen NPD. Die NPD-Veranstaltung soll am Montag ab 18.30 Uhr im Saal des Rathauses Treptow stattfinden. Bereits eine Stunde zuvor soll die Protestveranstaltung «Bunter Sommer an der Spree» vor dem Rathaus beginnen, kündigte ein Sprecher des Bündnisses für Demokratie und Toleranz an.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces