Sommaire
Deutsche Nachrichten
20/09/2008 - 23:28

Deutschland heute Editoweb, 20 September 2008

CDU-Ministerpräsidenten streiten mit Merkel um Bildung - Steinmeier für gebührenfreie Ausbildung von Kita bis Uni - Bilanz des Sommers: «Typisch deutsch» - Einsatz für die Elbe - Udo Lindenberg gibt gern den Rock-Paten.



CDU-Ministerpräsidenten streiten mit Merkel um Bildung
In der CDU gibt es nach einem Bericht des Magazins "Focus" Streit um die Bildungspolitik. Bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hätten sich mehrere CDU-Ministerpräsidenten gegen Versuche Merkels gewandt, "sich in die Länderkompetenz einzumischen", hieß es unter Berufung auf Angaben von Teilnehmern des Gesprächs. Das Stimmung sei dabei "äußerst angespannt" gewesen. Die Ministerpräsidenten seien verärgert über Merkels Bildungsreise und den geplanten Bildungsgipfel im Oktober.

Steinmeier für gebührenfreie Ausbildung von Kita bis Uni
SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier sieht die Bildungs- und Familienpolitik als politisches Hauptthema der kommenden Jahre. "Politik kann nicht das Elternhaus ersetzen, aber wir müssen gute Rahmenbedingungen schaffen", schrieb der Vizekanzler in einem Gastbeitrag für die "Bild am Sonntag". Er kündigte an, die SPD wolle Betreuung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen völlig von Gebühren befreien.

Bilanz des Sommers: «Typisch deutsch»
Die Bilanz des kalendarischen Sommers fällt relativ gut aus. «Das war sicher kein überragender Sommer, aber einer der besseren Art», sagte Gerhard Lux vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Er sei mit durchschnittlich gut einem Grad über dem langjährigen klimatologischen Mittelwert etwas wärmer als sonst gewesen, habe aber von allem etwas gebracht - «eben ein typisch deutscher Sommer». Dazu gehörten, neben viel Sonnenschein, auch einige Gewitter.

Einsatz für die Elbe
In der Pilzsaison ist der 76-jährige Wulf Pohle ein gefragter Mann. Er ist Pilzsachverständiger in Magdeburg und kennt vom giftigen Alkalischen Rötling bis zum Zunderschwamm ziemlich jeden Pilz. Das Interesse an den Pilzen verdanke er seinem Biologielehrer aus der Oberschule, sagt Wulf Pohle. Der Pädagoge war Pilzsachverständiger in Halle und habe ihn und andere Schüler öfter mit zum Pilzesammeln genommen. Die Prüfung über sein Pilzwissen habe er «schon als Abiturient im Institut für Botanik in Halle abgelegt», erinnert sich der Experte.

Udo Lindenberg gibt gern den Rock-Paten
Udo Lindenberg genießt wieder entspannt und heiter das Rockerleben: An diesem Wochenende beim New Pop Festival des Südwestrundfunks in Baden-Baden, für das der «Likörelle»-Erfinder das Plakat entwarf, und kommenden Monat auf Tournee. «Goldener Rocktober» heißt das bei dem 62-jährigen Paten der deutschsprachigen Rockmusik, der sich am Samstag beim AP-Interview vor seinem Auftritt beim «Special» des Festivals gerne zu der Rolle bekennt.

Nachrichten aus Yahoo news


M.G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces