Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
22/07/2008 - 23:56

Deutschland heute Editoweb, 22 Juli 2008

Tarifverhandlungen bei Banken vertagt - Banken-Arbeitgeber legen erstes Angebot vor - Merkel will "neues Kapitel" in den Beziehungen zum Irak - Kabinett berät neuen Personalausweis Nachtvorschau - Jungstörche sind flügge.



Tarifverhandlungen bei Banken vertagt
Die Tarifverhandlungen für die bundesweit rund 250 000 Beschäftigten bei den privaten und öffentlichen Banken sind am Dienstagabend ohne Ergebnis vertagt worden. Die Arbeitgeber legten in der dritten Verhandlungsrunde in Frankfurt erstmals ein Angebot vor, das die Gewerkschaft ver.di aber als «völlig unzureichend» ablehnte. Am 16. September werde weiterverhandelt, teilten beide Seiten nach dem Ende der Gespräche mit.

Banken-Arbeitgeber legen erstes Angebot vor
Bei den Tarifverhandlungen für die rund 250.000 Beschäftigten des Bankgewerbes haben die Arbeitgeber am Dienstag ein erstes Angebot vorgelegt. Demnach sollen die Tarifgehälter im privaten Bankgewerbe und bei den öffentlichen Banken bis Ende 2010 in drei Stufen um insgesamt sechs Prozent stiegen, wie der Arbeitgeberverband des privaten Bankgewerbes (AGV) am Abend mitteilte. Die Gewerkschaft ver.di sprach von einem «völlig unzureichenden und inakzeptablen Angebot».

Merkel will "neues Kapitel" in den Beziehungen zum Irak
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will in den Beziehungen zum Irak ein "neues Kapitel" aufschlagen. Deutschland und der Irak könnten bei ihren Zukunftsprojekten an "eine lange Geschichte" anknüpfen, sagte die Kanzlerin nach einem Gespräch mit dem irakischen Ministerpräsidenten Nuri el Maliki im Kanzleramt. Die Bundesregierung wünsche, dass im Irak der "Staatsaufbau fortschreitet" und wolle der Regierung in Bagdad Erfahrungen beim Aufbau eines "föderalen Staatssystems zuteil werden lassen".

Kabinett berät neuen Personalausweis Nachtvorschau
Das Bundeskabinett befasst sich am (morgigen) Mittwoch (09.30 Uhr) mit dem für Ende 2010 geplanten neuen elektronischen Personalausweis. Er soll Bürgern erstmals auch als Internet-Ausweis für Online-Geschäfte dienen. Auf Wunsch des Inhabers können zwei Fingerabdrücke gespeichert werden.

Jungstörche sind flügge
In Brandenburg sind die Jungstörche flügge geworden. Die beiden Jungstörche aus dem Internethorst des Nabu-Zentrums in Vetschau hätten wie viele andere in den vergangenen Tagen die ersten Flüge unternommen, teilte Projektleiter Winfried Böhmer am Dienstag mit. Zuerst habe Finja einen ersten kurzen Rundflug um den Horst unternommen. Wenig später sei auch Apoll, der jüngere der beiden Nachwuchs-Störche, zu seinem ersten Freiflug gestartet.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces