Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
25/03/2008 - 19:51

Deutschland heute Editoweb, 25 märz 2008


Ehemaliger Grünen-Politiker Metzger wechselt zur CDU - Notorischer Schwarzfahrer muss für 22 Monate hinter Gitter - SPD-Mitglieder sollen über Kanzlerkandidatur entscheiden - Größter Jobboom in der Metallbranche seit 40 Jahren - Neue Gesprächsrunde im BVG-Tarifkonflikt.



Ehemaliger Grünen-Politiker Metzger wechselt zur CDU
Biberach (AP) Der ehemalige Grünen-Spitzenpolitiker Oswald Metzger will seine Karriere in der CDU fortsetzen. Der 53-Jährige gab den Parteiwechsel am Dienstag in seinem früheren Wahlkreis Biberach bei Ulm bekannt. Dabei kündigte er zugleich an, sich für die Union bei der nächsten Wahl 2009 wieder um ein Bundestagsmandat bewerben zu wollen.
«Ich sehe die CDU als parteipolitische Plattform, in der meine marktwirtschaftlichen Überzeugungen einen viel größeren Resonanzraum haben als jemals in meiner Zeit bei den Grünen», sagte Metzger.

Notorischer Schwarzfahrer muss für 22 Monate hinter Gitter
Im Fall eines notorischen Schwarzfahrers macht die deutsche Justiz ernst: Der 24-Jährige wurde vom Essener Amtsgericht zu 22 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt. Das teilte die Bundespolizei mit. Der Mann war zwischen Oktober 2006 und Februar 2007 insgesamt 102 Mal ohne Fahrkarte im Zug angetroffen worden. Von Bußgeldbescheiden ließ er sich ebenso wenig abschrecken wie von einer Bewährungsstrafe.

SPD-Mitglieder sollen über Kanzlerkandidatur entscheiden
Die Anhänger der SPD wollen einer Umfrage zufolge den nächsten Kanzlerkandidaten per Urwahl bestimmen lassen und diese Frage nicht allein ins Ermessen von Parteichef Kurt Beck stellen. 91 Prozent der SPD-Wähler sprachen sich nach der Emnid-Umfrage im Auftrag der «Bild am Sonntag» dafür aus, dass die SPD-Mitglieder den Herausforderer von Kanzlerin Angela Merkel bestimmen sollen. Nur 9 Prozent befürworteten eine Nominierung auf Vorschlag von Beck. Unter allen Befragten plädierten 87 Prozent für eine Urwahl der Basis.

Größter Jobboom in der Metallbranche seit 40 Jahren
Die Metall- und Elektroindustrie trotzt dem starken Euro und vermeldet Rekorde bei Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Die gute Auftragslage brachte allein im Januar 27.000 neue Jobs, wie der Arbeitgeberverband Gesamtmetall am Dienstag mitteilte. Einen so starken Jobaufbau habe es zuletzt vor 40 Jahren gegeben, hieß es. Zudem seien 2007 mehr als 75.000 neue Ausbildungsplätze geschaffen worden - ein Zuwachs von 11,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr und zugleich Ausbildungsrekord seit der Wiedervereinigung.

Neue Gesprächsrunde im BVG-Tarifkonflikt
Im Tarifstreit bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) hat die Gewerkschaft ver.di am Dienstag den Kommunalen Arbeitgeberverband (KAV) demonstrativ zu erneuten Sondierungsgesprächen eingeladen. Die bereits seit längerem feststehende Runde soll nach BVG-Angaben am Mittwoch um 10.00 Uhr in der Unternehmenszentrale Potsdamer Straße tagen. ver.di-Landesbezirksleiterin Susanne Stumpenhusen sagte im Vorfeld, den Arbeitgebern solle bis dahin noch eine Chance für ein neues Angebot gegeben werden.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces