Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
pour y être
Deutsche Nachrichten
28/05/2008 - 22:16

Deutschland heute Editoweb, 28 mai 2008


Deutschland will beim Schutz der Regenwälder Vorbild sein - Für Marin, Helmes und Jones ist der EM-Traum vorbei - Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für Mai bekannt Nachtvorschau - Tiefensee sieht kaum Chancen auf baldige Reform der Kfz-Steuer - Telekom-Aufsichtsrat stärkt Vorstandschef den Rücken.



Deutschland will beim Schutz der Regenwälder Vorbild sein
Mit zusätzlich einer halben Milliarde Euro will Deutschland in den kommenden vier Jahren den Schutz vor allem der tropischen Regenwälder voranbringen. Das kündigte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf der UN-Artenschutzkonferenz in Bonn an. Ab 2013 sollen dann jährlich 500 Millionen Euro insgesamt bereitgestellt werden, um das Abholzen der Wälder zu stoppen. Die Initiative stieß auf breite Zustimmung. Auf der Konferenz wurden auch Fortschritte im Kampf gegen "Biopiraterie" erreicht.

Für Marin, Helmes und Jones ist der EM-Traum vorbei
Für Marko Marin, Jermaine Jones und Patrick Helmes ist der EM-Traum vorbei, bevor er richtig begonnen hat: Bundestrainer Joachim Löw beendete im Trainingslager auf Mallorca seine zehntägige Casting-Show und strich das Trio aus dem Kader für die Fußball-Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni). Für die 23 Spieler des endgültigen Aufgebots beginnt dagegen nach dem mageren 2:2 am Dienstagabend im Testspiel gegen Weißrussland die heiße Phase der EM-Vorbereitung.

Bundesagentur gibt Arbeitslosenzahlen für Mai bekannt Nachtvorschau
Die Bundesagentur für Arbeit (BA) gibt am (morgigen) Donnerstag (10.00 Uhr) in Nürnberg die Arbeitslosenzahlen für Mai bekannt. Experten rechnen mit einem Rückgang auf unter 3,3 Millionen. Neben der im Mai üblichen Frühjahrsbelebung habe hierzu auch die nach wie vor gute Konjunktur beigetragen. So seien die Auftragsbestände der Unternehmen weiterhin hoch und die Nachfrage nach Mitarbeitern dementsprechend ungebrochen.

Tiefensee sieht kaum Chancen auf baldige Reform der Kfz-Steuer
Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) sieht kaum noch Chancen, die Kraftfahrzeugsteuer wie geplant ab 1. Januar 2009 nach dem Schadstoffausstoß zu berechnen. «Wir liegen in der Koalition bei diesem Projekt meilenweit auseinander», sagte Tiefensee der Zeitung «Die Welt» (Donnerstagausgabe) laut Vorabbericht. Verantwortlich dafür sei vor allem eine überraschende Kehrtwende von Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU).

Telekom-Aufsichtsrat stärkt Vorstandschef den Rücken
In der Bespitzelungsaffäre bei der Deutschen Telekom hat der Aufsichtsrat des Unternehmens Vorstandschef René Obermann den Rücken gestärkt. Das Kontrollgremium habe ausdrücklich die von ihm eingeleiteten Maßnahmen begrüßt und seinen Kurs unterstützt, um künftig einen Datenmissbrauch in dem Unternehmen zu verhindern. Das sagte ein Konzernsprecher in Bonn. Er bestätigte Berichte, dass der Vorstand bereits im Sommer vergangenen Jahres von einem Fall von Datenmissbrauch erfahren hatte.

Nachrichten aus Yahoo news


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008






Partageons sur FacebooK
Petites annonces