Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.

Rss
 
Deutsche Nachrichten
29/03/2008 - 21:04

Deutschland heute Editoweb, 29 märz 2008


Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst stagnieren - Bundesliga: Nürnberg und Bayern München trennen sich 1:1 - Letzter Versuch zur Vermeidung von Streiks bei Bund und Kommunen - Hessen-SPD für Zusammenarbeit mit Linken - Werner Oerter neuer Aufsichtsratschef der IKB.



Bundesliga: Nürnberg und Bayern München trennen sich 1:1
Das erste Bundesligator von Nationalspieler Lukas Podolski seit über einem Jahr hat den Fußball-Rekordmeister Bayern München vor einem Rückschlag im Meisterschaftskampf bewahrt. Podolski, der in der Eliteklasse zuletzt am 11. März 2007 gegen Werder Bremen getroffen hatte, sorgte in der 81. Minute für den späten Ausgleich der Bayern zum 1:1 (0:1) beim 1. FC Nürnberg. Für den "Club" hatte Zvjezdan Misimovic (44.) vor 46.500 Zuschauern zuvor ein Traumtor aus 25 Metern erzielt.

Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst stagnieren
Die Tarifverhandlungen für die 1,3 Millionen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Bund und Gemeinden gestalten sich erwartungsgemäß schwierig. Auch am Samstagabend zeichnete sich noch keine Annäherung zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaften ab. Diese hatten den am Donnerstag vorgelegten Schlichterspruch einstimmig abgelehnt. Sollten die auf zwei Tage angesetzten Verhandlungen kein Ergebnis bringen, wird es aller Wahrscheinlichkeit nach ab Mitte April bundesweit zu unbefristeten Warnstreiks kommen.

Letzter Versuch zur Vermeidung von Streiks bei Bund und Kommunen
Gewerkschaften und Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes haben einen letzten Versuch zur Verhinderung unbefristeter bundesweiter Streiks unternommen. Sie trafen sich am Samstag in Potsdam zur sechsten Verhandlungsrunde in dem festgefahrenen Tarifkonflikt. Die Arbeitgeber gingen allerdings ohne neues Angebot in die Gespräche. «Wir haben einen Schlichterspruch, und über den werden wir jetzt miteinander reden», kündigte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble an.

Hessen-SPD für Zusammenarbeit mit Linken
Mehr als zwei Monate nach der Hessen-Wahl zeichnet sich im Wiesbadener Landtag weiter keine Lösung ab. Ein außerordentlicher SPD-Parteitag in Hanau gab der Landesvorsitzenden Andrea Ypsilanti Rückendeckung für ihre Strategie, sich für sozialdemokratische Programmpunkte parlamentarische Mehrheiten bis hin zur Linken zu suchen. Der bald nur noch geschäftsführende CDU- Ministerpräsident Roland Koch warb unterdessen weiter um die Grünen, die er in eine Jamaika-Koalition mit CDU und FDP einbinden will.

Werner Oerter neuer Aufsichtsratschef der IKB
Die in Existenznot geratene Mittelstandsbank IKB hat einen neuen Aufsichtsratschef. Zwei Tage nach der turbulenten Hauptversammlung verständigte sich der Aufsichtsrat am Samstag in Düsseldorf darauf, den 55-jährigen Werner Oerter an die Spitze des Gremiums zu berufen. Oerter ist Direktor der staatlichen Bankengruppe KfW und war am Donnerstag neu in den IKB-Aufsichtsrat gewählt worden. Er tritt die Nachfolge des bisherigen Chefkontrolleurs Ulrich Hartmann an, der den Posten turnusgemäß niedergelegt hatte.

Nachrichten aus Yahoo news.


M. G. / Source Web







Flashback :
< >

Mardi 23 Décembre 2008 - 22:39 Deutschland heute, Editoweb 23 Dezember 2008

Dimanche 21 Décembre 2008 - 22:46 Deutschland heute, Editoweb 21 Dezember 2008

Samedi 20 Décembre 2008 - 23:58 Deutschland heute, Editoweb 20 Dezember 2008





Partageons sur FacebooK