Sommaire
Editoweb Magazine propose des commentaires d'actualité et de la littérature, des textes littéraires - sciences fiction, polar, littérature fantastique, ésotérisme - et des infos en temps réel.
pub
INFOS DERNIERES - consultez des dépêches en temps réel: cliquez ici

Europe
27/10/2007 - 00:54

Editoweb: Deutschland heute, 26 okt 2007

US-Börsen schließen mit deutlichen Gewinnen - Virus in kleinen PDF-Dateien versteckt - Tiefensee und Bullerjahn scheitern im ersten Wahlgang - Merkel wirft SPD Pessimismus vor: Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat das neue Grundsatzprogramm ihrer Partei als «im Grundsatz optimistisch» bezeichnet - «Crashkurs» in Staatsbürgerkunde -



 SSL Finals 2017 video jour 5
SSL FINALS 2017 VIDEO JOUR 5
Competição da vela com melhores atletas
Segelbootrennen mit besten Athleten
I migliori atleti velici
The best sailing athletes
US-Börsen schließen mit deutlichen Gewinnen (DPA)

Starke Zahlen von Microsoft und Hoffnungen auf eine Leitzinssenkung in der kommenden Woche haben die US-Börsen kräftig angetrieben. Der Leitindex Dow Jones legte knapp ein Prozent zu und schloss auf 13 806 Zählern. Der Kurs des Euro lag am Ende bei 1,4393 Dollar.

Virus in kleinen PDF-Dateien versteckt (Global Press)

Vor Viren für Software von Adobe warnt das Internet Storm Center (ISC). Diese so genannte Malware ist in PDF-Dateien versteckt, die per Spam-Mail verschickt wird. PDF-Dateien werden mit den Adobe-Produkten Acrobat und Reader geöffnet. Laut dem ISC enthalten sie offenbar jedoch gravierende Sicherheitslücke.

Tiefensee und Bullerjahn scheitern im ersten Wahlgang (AP)

Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee und der bisherige Vizeparteichef Jens Bullerjahn sind am Freitag im ersten Wahlgang für den neuen SPD-Vorstand durchgefallen. Beide traten am Abend jedoch im zweiten Wahlgang erneut an. Dagegen schaffte die hessische SPD-Chefin Andrea Ypsilanti mit dem besten Ergebnis von 444 Stimmen auf Anhieb ihre Wiederwahl in das Führungsgremium der Partei.

Merkel wirft SPD Pessimismus vor (AP)

Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat das neue Grundsatzprogramm ihrer Partei am Freitag auf der Regionalkonferenz in Frankenthal (Rheinland-Pfalz) als «im Grundsatz optimistisch» bezeichnet. Damit stehe es ganz im Gegensatz zur SPD, die eine äußerst pessimistische Perspektive gegenüber der Zukunft einnehme, sagte Merkel vor rund 800 Parteivertretern. Das Grundsatzprogramm soll nach dieser letzten Regionalkonferenz auf dem Bundesparteitag am 3. und 4. Dezember in Hannover beschlossen werden.

«Crashkurs» in Staatsbürgerkunde (ddp)

Tutzing (ddp-bay). Die Akademie für Politische Bildung Tutzing will künftig muslimischen Imamen die deutsche Staatsbürgerkunde näher bringen. «Die Zielgruppe sind Imame, die nur für drei, vier Jahre nach Deutschland kommen», sagte die Akademie-Sprecherin Karin Siebert am Freitag der Nachrichtenagentur ddp. Viele der Prediger beherrschten kaum die deutsche Sprache und wüssten nur wenig über das Land. «Die Defizite liegen auf der Hand, wenn jemand drei Jahre lang in der eigenen Suppe kocht», fügte Siebert hinzu.

J. B. Source Web



Dans la même rubrique :
< >

Samedi 8 Novembre 2008 - 19:18 España Editoweb 8 noviembre 2008




Sport: football
Partageons sur FacebooK

Inscription newsletter


pub


LinkedIn
Viadeo